Logo: WDR 5

Radiosendung

Überlebt die Ware Literatur?


The­ma NRW fragt: Wie passt sich die Bran­che dem Trend an? Wird es auch mor­gen noch Bü­cher ge­ben – und wer­den auch in Zu­kunft Au­to­ren von ih­rer krea­ti­ven Ar­beit noch le­ben kön­nen?


Vie­le gro­ße und klei­ne Ver­la­ge in Nord­rhein-West­fa­len ha­ben mit ih­ren Au­to­ren bis­her vom Hun­ger des Pu­bli­kums auf Ge­druck­tes ge­lebt, vom Fast-Food-Heft­ro­man für die S-Bahn bis zum Best­sel­ler als Bett­lek­tü­re. Mitt­ler­wei­le wird der Markt neu sor­tiert: Das Dis­play er­setzt das Pa­pier. Fast un­be­grenz­ter Le­se­stoff kur­siert im Web, da­zu Bil­der und Vi­de­os. Bü­cher zum Hö­ren statt zum Le­sen sind im Trend. Man kann fast über­all, wo man frü­her nur le­sen konn­te, ob im Bus oder im Bett und so­gar im Bad, ei­nen hand­li­chen Bild­schirm be­nut­zen.

Freitag, 11. April 2014
Thema NRW
15.05 - 16.00 Uhr, WDR 5

Weiterer Sendetermin:
12. April, ab 3.05 Uhr, WDR 5

Quelle: WDR Wissen Programmtipps







Smartphone mit Wikipediaseite.Startschuss für kostenloses WLan-Netz (WiFi) für jedermann


Elektronische Welten

12.11.2013 | Düsseldorf ist die erste Stadt in Deutschland, die Gratis-WLan anbietet.


In der Lan­des­haupt­stadt von Nord­rhein-West­fa­len können jetzt Ein­woh­ner und Tou­ris­ten kos­ten­los und un­be­grenzt online ge­hen: zu­nächst an rund zehn Hot­spots, später an 50 Stel­len in der In­nen­stadt.


Kunst und Kultur, Frankreich 2011

Frida Kahlo: Selbstbildnis als von Pfeilen getroffener Hirsch (Ausschnitt).

arte: Sonntag, 3. November 16:05 Uhr (54 Min.)

Arte+7: 03.11-10.11.2013


In den 30er Jah­ren in Me­xi­ko wur­de das »Blaue Haus« der Ma­le­rin Fri­da Kahlo (1907-1954) zum Treff- und Sam­mel­punkt lin­ker re­vo­lu­tio­nä­rer Kräf­te.


SED-Opfer schlagen Alarm

Moderatorin Tina Mendelsohn, im Hintergrund Foto von Ensemble-Mitgliedern in FDJ- und DDR-Fahnen gehüllt.

TV-Tipp

Das Mafia-Paradies – Kuba vor der Revolution von 1959

Logo: arte

(Deutschland, 2012, 105 min.) WDR
Regie: Bernhard Pfletschinger, Hans-Peter Weymar
Auf Youtube
zu sehen

 

Vor der so­zia­lis­ti­schen Re­vo­lu­ti­on auf Ku­ba herrsch­te das dik­ta­to­ri­sche Re­gime von Ge­ne­ral Ful­gen­cio Ba­tis­ta y Zaldívar auf der Ka­ri­bi­kin­sel. Un­ter sei­ner Herr­schaft blühten Dro­gen- und Waf­fen­han­del, Kor­rup­ti­on, Spiel­ka­si­nos und Pro­sti­tu­ti­on. Be­trie­ben wur­den die dunklen Geschäfte von ver­schie­de­nen Ma­fia-Or­ga­ni­sa­tio­nen.

 

Logo: DRadio Wissen.

Wortschatz:

Wieso spricht man von einer Binsenweisheit?


In der Rubrik »Wortschatz« fragt »DRadio Wissen«: Woher kommt das Wort »Binsenweisheit«?


Logo: »Deutschlandfunk«, weiße Schrift auf blauem Grund.Freiheit im Internet


12.12.2011 | Vor vier Tagen hat Kanzlerin Merkel die EU verpflichtet, die Schuldenbremse anzuziehen. Zum Ausgleich dafür scheint Brüssel nun die Spaßbremse zu lockern. Anders ist nicht zu erklären, dass Karl-Theodor zu Guttenberg die EU-Kommission seit heute beim Thema »Freiheit im Internet« berät.


Die Opfer der Rechtsterroristen

Plakatausschnitt: »Mord an Blumenhändler in Langwasser. 55.000 DM Belohnung…« und Porträt.
Dokumentation von Matthias Deiß, Eva Müller und Anne Kathrin Thüringer

Wiederholung:
Mittwoch, 22. August 23:45 Uhr - 00:30 Uhr | Phoenix

Der Film lief am 12. Dezember 2011 in der ARD im Ersten.
Wiederholung auf EinsExtra: Freitag, 16. Dezember 21:02 bis 21:45 Uhr.


Die Nachrichten über die Morde der rechtsterroristischen Terrorzelle »Nationalsozialistischer Untergrund« (NSU) schockieren die Menschen. Die Täter machen Schlagzeilen. Die Ermittlungsbehörden stehen am Pranger, der Verfassungsschutz wird beschuldigt versagt zu haben. Die Bundeskanzlerin nennt die ausländerfeindlichen Taten eine »Schande für Deutschland«.